* Verkauf nur an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

Kegs und Bierfässer

KEG - Bedeutung 

Laut Wikipedia ist das KEG

(keg, deutsch ‚kleines Fass‘) ein Mehrwegfass, welches speziell zum industriellen Befüllen und der keimfreien Lagerung von Getränken entwickelt wurde. Eingeführt wurde das System 1964 in Großbritannien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Keg

Vorteile - Edelstahlfass 

Die Vorteile eines Edelstahl Fasses für die Lagerung und Transport von Getränken/ Flüssigkeiten:

·      -   Schützt vor UV-Licht und UV-Verschmutzung

·      -   Hygienisch; verhindert jegliche Art von Oxidation und Eintritt von Verunreinigungen

·      -   Isoliert gegen plötzliche Temperaturänderungen

·      -   Wesentliche Kosteneinsparungen durch bis zu 30 Jahre Fass Langlebigkeit

·      -   Verhindert die Verwendung von Trichloranisol (TCA)

·      -   Hält die organoleptischen Eigenschaften des Produkts intakt

·      -   Ermöglicht einfachen Transport und Lagerung

·      -   Belastbar, sicher und nicht brennbar

·      -   Stapelbar

 

HERSTELLER - Normen und Größen 

Kegs gibt es auf dem Markt in Hülle und Fülle und in den unterschiedlichsten Größen und Formen.

Die größten Hersteller Thielmann, Franke Blefa, Schäfer, Supermonte, Maisonneuve bemühen sich diese mit unterschiedlichsten Individualisierungsmerkmalen anzubieten.


Die Fässer gibt es in unterschiedlichen Norm Größen (EURO, DIN, SLIM, BARREL etc).

Diese Normen geben bei dem Keg den Durchmesser und die Höhe an.

NORM TABELLEN BSP. FIRMA THIELMANN

DIN:

DIN-Norm-Tabelle-Kegs-Thielmann

EURO:

EURO-Norm-Tabelle-KEGs-Thielmann

 SLIM:

SLIM-Norm-Tabelle-KEGs-Thielmann

 

  KEG/ Fass Terminologie

Rollwulst

Die Rollwulst ist speziell so konzipiert, dass diese einen idealen Schutz gegen Fall und Stoßeinwirkungen in dem meist sehr stark strapazierten Bereich der Ober und Unterzarge bietet - Verformungen werden minimiert. Die außergewöhnliche Formung der Wulst sorgt für eine hohe Stabilität und ist gleichzeitig benutzerfreundlich gestaltet.

Rollwulst

Handgriffe

Praktische und sichere Handhabung durch sauber verrundete und gratfrei gestaltete Ausstanzungen für die Hände zum Tragen. Durch Ihre runde, physiognomische Form wirken Sie stabilisierend und sind unfall- und verletzungsarm.

 Praktische und sichere Handhabung durch sauber verrundete und gratfrei gestaltete Ausstanzungen für die Hände zum Tragen. Durch Ihre runde, physiognomische Form wirken Sie stabilisierend und sind unfall- und verletzungsarm.

 

Hangriffe

 

Rundschweißnaht

Ist eine Schweißnaht nach aktuellem Stand der Technik um das Fass herum. Diese Nähte sind perfekt spalt- und porenfrei ausgeführt. Durch die saubere und glatte Innenfläche des Fasses lässt sich dieses leicht reinigen und bietet Infektionsherden keine Möglichkeit, dass Füllgut zu infizieren.

Schweissnaht

 

Sicken

Sie tragen in erheblichem Masse zur Festigkeit des Kegs bei – stärken die Fasskontur. Die spezielle Formgebung gewährleitest außerdem eine optimale Bewegung auf der Reinigungs- und Abfüllanlage.

Sicken

 

Berstsicherung

Diese stellt sicher, dass bei einem Überdruck von ca. 35 +/ - 5 bar sich die Berststelle öffnet und das Fass nicht berstet (platzt) und somit ein Unfall vorgebeugt wird.

Berstsicherung

 

 Entwässerungsloch

Gestanzt in die Ober- und Unterzarge für die Möglichkeit des Abflusses des Drecks bei der Reinigung und Verbesserung des Reinigungsergebnisses. So kann der Schmutz im Bereich des Fittings und Boden optimal entfernt werden.

Identifikation

Heutzutage spielt Identifikation von Gütern eine große Rolle. So werden im modernen Getränkemarketing und z.B. auch in der Logistik Kennzeichnungen von Verpackungen umgesetzt. Bei der Herstellung des Fasses können beispielsweise Produktions- und Abfüllkennziffern angebracht werden, die individuell pro Fass umsetzbar sind. Darüber hinaus ist das Anbringen von offen lesbaren Informationen bis hin zu nur elektronisch erfassbaren Codierungssystemen oder RFID Chips möglich.

Individualisierung

Im Herstellprozess:
Hier können diverse Individualisierungen auf dem Keg/ Fass umgesetzt werden.
Z.B. Siebdruck, Stanzen, Farbring.

 Nachträglich:

Nach der Herstellung sind noch weitere Individualisierungen möglich:
Z.B. Elektrolytisches branding, Banderolen, Farbringe 

 

KEG - Bedeutung   Laut Wikipedia ist das KEG (keg, deutsch ‚kleines Fass‘) ein Mehrweg fass , welches speziell zum industriellen Befüllen und der keimfreien Lagerung von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kegs und Bierfässer

KEG - Bedeutung 

Laut Wikipedia ist das KEG

(keg, deutsch ‚kleines Fass‘) ein Mehrwegfass, welches speziell zum industriellen Befüllen und der keimfreien Lagerung von Getränken entwickelt wurde. Eingeführt wurde das System 1964 in Großbritannien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Keg

Vorteile - Edelstahlfass 

Die Vorteile eines Edelstahl Fasses für die Lagerung und Transport von Getränken/ Flüssigkeiten:

·      -   Schützt vor UV-Licht und UV-Verschmutzung

·      -   Hygienisch; verhindert jegliche Art von Oxidation und Eintritt von Verunreinigungen

·      -   Isoliert gegen plötzliche Temperaturänderungen

·      -   Wesentliche Kosteneinsparungen durch bis zu 30 Jahre Fass Langlebigkeit

·      -   Verhindert die Verwendung von Trichloranisol (TCA)

·      -   Hält die organoleptischen Eigenschaften des Produkts intakt

·      -   Ermöglicht einfachen Transport und Lagerung

·      -   Belastbar, sicher und nicht brennbar

·      -   Stapelbar

 

HERSTELLER - Normen und Größen 

Kegs gibt es auf dem Markt in Hülle und Fülle und in den unterschiedlichsten Größen und Formen.

Die größten Hersteller Thielmann, Franke Blefa, Schäfer, Supermonte, Maisonneuve bemühen sich diese mit unterschiedlichsten Individualisierungsmerkmalen anzubieten.


Die Fässer gibt es in unterschiedlichen Norm Größen (EURO, DIN, SLIM, BARREL etc).

Diese Normen geben bei dem Keg den Durchmesser und die Höhe an.

NORM TABELLEN BSP. FIRMA THIELMANN

DIN:

DIN-Norm-Tabelle-Kegs-Thielmann

EURO:

EURO-Norm-Tabelle-KEGs-Thielmann

 SLIM:

SLIM-Norm-Tabelle-KEGs-Thielmann

 

  KEG/ Fass Terminologie

Rollwulst

Die Rollwulst ist speziell so konzipiert, dass diese einen idealen Schutz gegen Fall und Stoßeinwirkungen in dem meist sehr stark strapazierten Bereich der Ober und Unterzarge bietet - Verformungen werden minimiert. Die außergewöhnliche Formung der Wulst sorgt für eine hohe Stabilität und ist gleichzeitig benutzerfreundlich gestaltet.

Rollwulst

Handgriffe

Praktische und sichere Handhabung durch sauber verrundete und gratfrei gestaltete Ausstanzungen für die Hände zum Tragen. Durch Ihre runde, physiognomische Form wirken Sie stabilisierend und sind unfall- und verletzungsarm.

 Praktische und sichere Handhabung durch sauber verrundete und gratfrei gestaltete Ausstanzungen für die Hände zum Tragen. Durch Ihre runde, physiognomische Form wirken Sie stabilisierend und sind unfall- und verletzungsarm.

 

Hangriffe

 

Rundschweißnaht

Ist eine Schweißnaht nach aktuellem Stand der Technik um das Fass herum. Diese Nähte sind perfekt spalt- und porenfrei ausgeführt. Durch die saubere und glatte Innenfläche des Fasses lässt sich dieses leicht reinigen und bietet Infektionsherden keine Möglichkeit, dass Füllgut zu infizieren.

Schweissnaht

 

Sicken

Sie tragen in erheblichem Masse zur Festigkeit des Kegs bei – stärken die Fasskontur. Die spezielle Formgebung gewährleitest außerdem eine optimale Bewegung auf der Reinigungs- und Abfüllanlage.

Sicken

 

Berstsicherung

Diese stellt sicher, dass bei einem Überdruck von ca. 35 +/ - 5 bar sich die Berststelle öffnet und das Fass nicht berstet (platzt) und somit ein Unfall vorgebeugt wird.

Berstsicherung

 

 Entwässerungsloch

Gestanzt in die Ober- und Unterzarge für die Möglichkeit des Abflusses des Drecks bei der Reinigung und Verbesserung des Reinigungsergebnisses. So kann der Schmutz im Bereich des Fittings und Boden optimal entfernt werden.

Identifikation

Heutzutage spielt Identifikation von Gütern eine große Rolle. So werden im modernen Getränkemarketing und z.B. auch in der Logistik Kennzeichnungen von Verpackungen umgesetzt. Bei der Herstellung des Fasses können beispielsweise Produktions- und Abfüllkennziffern angebracht werden, die individuell pro Fass umsetzbar sind. Darüber hinaus ist das Anbringen von offen lesbaren Informationen bis hin zu nur elektronisch erfassbaren Codierungssystemen oder RFID Chips möglich.

Individualisierung

Im Herstellprozess:
Hier können diverse Individualisierungen auf dem Keg/ Fass umgesetzt werden.
Z.B. Siebdruck, Stanzen, Farbring.

 Nachträglich:

Nach der Herstellung sind noch weitere Individualisierungen möglich:
Z.B. Elektrolytisches branding, Banderolen, Farbringe 

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen